Erst seit ich liebe, ist das Leben schön,

erst seit ich liebe, weiß ich, daß ich lebe.

Theodor Körner

 

Sein Herz zu verlieren ist die beste Art,

zu entdecken, daß man eines hat.

Fliegende Blätter

 

Liebende sagen sich tausend Dinge, ohne zu sprechen.

Aus China

 

Freiwillige Abhängigkeit ist der schönste Zustand -

und wie wäre der möglich ohne Liebe ?

Johann Wolfgang von Goethe

 

Liebe ist der Entschluß, das Ganze eines Menschen zu bejahen,

die Einzelheiten mögen sein, wie sie wollen.

Otto Flake

 

Die Liebe ist ein Stoff, den die Natur gewebt

und die Phantasie bestickt hat.

Voltaire

 

Liebhaben von Mensch zu Mensch:

das ist vielleicht das Schwerste, was uns aufgegeben ist,

das Äußerste, die letzte Probe und Prüfung,

die Arbeit, für die alle andere Arbeit nur Vorbereitung ist.

Rainer Maria Rilke

 

Je glücklicher wir einen anderen machen,

umso glücklicher werden wir selbst.

Ludwig Feuerbach

 

Mit Mühen und Beschwerden wird man allein fertig;

aber die Freude muß man mit jemandem teilen.

Henrik Ibsen

 

Alles wirkliche Leben ist Begegnung.

Martin Buber

 

Nichts gibt es im Himmel und auf Erden,

das die Liebe nicht schenken könnte.

Paul Claudel

 

Nichts ist schwer für den, der liebt.

Anonym

 

Die Liebe allein versteht das Geheimnis,

andere zu beschenken und dabei selbst reich zu werden.

Clemens Brentano

 

Liebe ist das einzige, was wächst, wenn wir es verschwenden.

Ricarda Huch

 

Jeder geliebte Mensch ist der Mittelpunkt eines Paradieses.

Novalis

 

Wo ich dein bin, bin ich erst ganz mein.

Michelangelo

 

Lieben heißt:

eine Wohnstatt für den andern sein.

Ägid van Broeckhoven

 

Entscheide dich immer für die Liebe.

Wenn du dich ein für allemal entschlossen hast,

so wirst du die ganze Welt bezwingen.

Fjodor M. Dostojewskij

 

Jemanden lieben heißt,

als einziger ein Wunder begreifen,

das für alle andern unsichtbar bleibt.

Francois Mauriac 

Liebende schließen beim Küssen die Augen,

weil sie mit dem Herzen sehen möchten.

Daphne du Maurier

Liebe ist Überströmen in die Seligkeit.

Bettina von Arnim

Ein Tropfen Liebe ist mehr als ein Ozean an Willen und Verstand.

Blaise Pascal

Die Liebe ist ein inniges Ineinandersein;

ich bin nicht von Dir getrennt,

wenn es wahr ist, dass ich liebe.

Bettina von Armin

Heut ist mir alles herrlich; wenns nur bliebe!

Ich sehe heut durchs Augenglas der Liebe.

Johann Wolfgang von Goethe

Es ist schwer, die Liebe zu definieren;

in der Seele ist sie Leidenschaft

zu herrschen, im Verstande Sympathie,

im Körper ein versteckter geheimnisvoller

Drang zu besitzen, was man liebt -

das nur weiß man von ihr.

Francois de La Rochefoucauld

Die Liebe hat nicht nur Rechte,

sie hat auch immer Recht.

Marie von Ebner-Eschenbach

Die schönste Harmonie herrscht zwischen

mir und meiner Gattin, und ich sage immer: Ja!

Heinrich Heine

Liebe ist ein Glas, das zerbricht,

wenn man es zu unsicher oder zu fest fasst.

Aus Russland

Die Abwesenheit schwächt mittelmäßige Leidenschaften ab

und verstärkt die großen,

so wie der Wind Kerzen auslöscht und das Feuer entfacht.

Francois de La Rochefoucauld

Unaufhörlich versucht die Liebe,

den Gegenstand ihrer Neigung zu formen -

Gott sei Dank erweist sich das Material meist als zu spröde.

Anonym

Jeder Mensch begegnet einmal dem Menschen seines Lebens,

aber nur wenige erkennen ihn rechtzeitig.

Gina Kaus

Im Ehestand muss man sich manchmal streiten,

denn so erfährt man was voneinander.

Johann Wolfgang von Goethe

Denn es löset die Liebe, das fühl ich,

jegliche Bande, wenn sie die ihrigen knüpft...

Johann Wolfgang von Goethe

Ich habe etwas gegen Geschicklichkeit.

Einer, der geschickt liebt - kann denn der überhaupt lieben?

Otto Schenk

Anfang und Ende einer Liebe kündigen sich dadurch an,

dass man sich scheut, allein mit dem anderen zu sein.

Jean de La Bruyére

Nicht Gelegenheit macht Diebe, sie ist selbst der größte Dieb;

denn sie stahl den Rest der Liebe, die mir noch im Herzen blieb.

Dir hat sie ihn übergeben, meines Herzens Vollgewinn,

dass ich nun, verarmt, mein Leben nur von dir gewärtig bin.

Doch ich fühle schon Erbarmen im Karfunkel deines Blicks

und erfreu in deinen Armen mich erneuerten Geschicks.

Johann Wolfgang von Goethe

Hass weckt Streit, Liebe deckt alle Vergehen zu.

AT, Sprüche Salamos 10, 12

Freudvoll und leidvoll, gedankenvoll sein,

hangen und bangen in schwebender Pein,

himmelhoch jauchzend, zu Tode betrübt:

Glück allein ist die Seele, die liebt!

Johann Wolfgang von Goethe

Was Prügel sind, das weiß man schon;

was aber Liebe ist, das hat noch keiner herausgebracht.

Heinrich Heine

Liebe ist ein Kobold; Liebe ist ein Teufel;

es gibt keinen böseren Engel als die Liebe!

Wiliam Shakespeare

Lasst uns freimütig bekennen, dass wir am Ende unseres Lebens

nicht mehr wissen als am Beginn - vor allem

über die Liebe und wie es dazu kommt.

Henry Miller

 

 

 


 

Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!