Es stimmt, ich habe verfluchte Lust glücklich zu sein und bin bereit,

Tat für Tag um mein Portiönchen Glück mit dumpfem Eigensinn zu feilschen.

Rosa Luxemburg

Glück ist das lichterlohe Bewußtsein:

Diesen Augenblick wirst du niemals vergessen.

Man gleicht einem Film, der blichtet wird, entwickeln wird es die Erinnerung.

Max Frisch

Der Mensch ist unglücklich, weil er nicht weiß, daß er glücklich ist.

Nur deshalb. Das ist alles.

Wer das erkennt, der wird glücklich sein, sofort, im selben Augenblick.

Fjodor M. Dostojewskij

Ich stoße das Fenster auf und sehe Schneeflocken wirbeln,

so groß wie eine Hand, und der Schnee liegt schon drei oder vier Zoll hoch.

Ist das vielleicht nicht Glück?

Chin Shengt´an

Sich wegwerfen können für einen Augenblick,

Jahre opfern können für das Lächeln einer Frau, das ist Glück.

Hermann Hesse

Du willst das Glück in der Liebe sehen. Da ist es nicht.

Das Glück ist in der Ruhe, in der Freundschaft;

die Liebe, das ist ein Sturm, ein Kampf.

Gut, ich werde dir eine andere Liebe zeigen;

Freundschaft, das heißt Ruhe, verbunden mit der Lust,

das heißt, dem Genuß, das ist Glück.

George Sand

Glaube nicht, daß ein Augenblick des Glücks etwas Geringes ist.

Das Glück existiert nur in der Form kurzer Augenblicke.

Ignazio Silone

Glück ist Liebe, nichts anderes.

Wer lieben kann, ist glücklich.

Hermann Hesse

Das Wenigste gerade, das Leiseste, das Leichteste,

einer Eidechse Rascheln, ein Haus, ein Husch,

ein Augenblick - wenig macht die Art des besten Glücks.

Friedrich Nietzsche

Ganz zufällig in einer Kiste einen handschriftlichen Brief

von einem alten Freund finden.

Ist das vielleicht nicht Glück?

Chin Shengt´an

Und wenn wir die ganze Welt durchreisen, um das Schöne zu finden:

Wir müssen es in uns tragen, sonst finden wir es nie.

Ralph W. Emerson

Ich war hingerissen, wunderbar froh:

mir war, als ginge ich vor Glück herrlich zugrunde.

Knut Hamsun

In der Langsamkeit liegt das Geheimnis des Glücks.

Anonym

 

Wer singen und lachen kann,

der erschreckt sein Unglück.

Christoph Lehman

Aufs Glück warten; das kann man nicht.

Das Glück ist da oder nicht;

es fragt sich nur, worin man es findet.

Martin Kessel

Würden die Menschen danach streben, sich selber zu vervollkommnen,

statt die ganze Welt zu retten, selbst innerlich frei zu werden,

statt die ganze Menschheit zu befreien - wieviel hätten sie getan

zum wahrhaftigen Glück der ganzen Menschheit.

Östliche Weisheit

Ich halte es nicht für das größte Glück, einen Menschen ganz enträtselt zu haben,

ein größeres noch ist, bei dem, den wir lieben,

immer neue Tiefen zu entdecken, die uns immer mehr die Unergründlichkeit

seiner Natur nach ihrer göttlichen Seite hin offenbaren.

Christian Morgenstern

Man ist nie so unglücklich, wie man glaubt,

und nie so glücklich, wie man gehofft hat.

La Rochefoucauld

Vergiß nicht - man benötigt nur wenig,

um ein glückliches Leben zu führen.

Marc Aurel

Das Glück des Erkennenden mehrt die Schönheit der Welt

und macht alles, was da ist, sonniger.

Friedrich Nietzsche

 

Wie glücklich ist, wer ohne Sorgen

des Lebens, weil er lebt, genießt!

Dem, vor der Neider Blick verborgen,

die Zeit uneingeschränkt verfließt!

Wie glücklich ist, wer einsam lebet,

sich selbsten kennt, nach nichts mehr strebet,

und nur in Gott sein Glück erkennt!

Johann Friedrich von Cronegk

 

Wenig Raum für das, was wir Glück heißen,

bleibt zwischen der Bitterkeit der Enttäuschungen

und der Schalheit der Erfüllungen.

Hans Krailsheimer

Man ist glücklich oder unglücklich

durch eine Menge von Dingen,

die nicht ans Tageslicht kommen,

über die man nich spricht

und nicht sprechen kann.

Chamfort

 

 

 

 

 

 

Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!